LUDWIG ENGLANDER (eigentlich: Engländer)
Wien (Österreich), 1859 - Wien (Österreich), 1914


Biographie

Ludwig Englander (eigentlich: Engländer), 1859 in Wien geboren, erfuhr als junger Mann eine starke Förderung durch Jacques Offenbach, der den jungen Musiker bei einer seiner Wien-Reisen kennengelernt hatte. Englander übersiedelte später in die USA, wo er mit der Musik zu "The Passing Show" schlagartig berühmt wurde. In der Folgezeit schrieb er 35 Bühnenwerke, von denen "The Strollers" den höchsten Bekanntheitsgrad erlangte. Das Libretto zu "The Stroller" übrigens basiert auf dem selben Stoff, nach dem auch das Libretto zu Carl Michael Ziehrers "Die Landstreicher" entstand.
In späteren Jahren kehrte er in seine Heimatstadt Wien zurück, wo er noch die Operette "Vielliebchen" herausbrachte. 1914 starb er in Wien.


Operetten


© 2005, Karl Albert