KARL L. HOSCHNA
Kuschwarda (Böhmen), 1877 - USA, 1911


Biographie

Karl L. Hoschna, geboren im böhmischen Kuschwarda, studierte am Wiener Konservatorium und wirkte nach Abschluß seines Studiums zunächst einige Jahre lang als Oboist in verschiedenen Militärkapellen in Österreich. Nach seiner Auswanderung in die Vereinigten Staaten kam er in gleicher Eigenschaft in Kapelle des Kapellmeisters und Komponisten Victor Herbert.
Gleichzeitig schrieb er Operetten, die auf Anhieb erfolgreich waren. Besonders "Madame Sherry" wurde in vielen Ländern der ganzen Welt nachgespielt, und eine Melodie aus dieser Operette "Every little movement" wurde zum unverwüstlichen Evergreen, in Deutschland mit dem Text: "Komm in meine Liebeslaube"
Im Alter von nur 34 Jahren starb Karl L. Hoschna auf dem Gipfelpunkt seines Erfolges.


Operetten


© 2005, Karl Albert